25. November 2022

NEUE NORDREPORTAGE: DAMIT DAS GELD NICHT VERBRENNT – ENERGIEEXPERTEN IM DAUEREINSATZ

Montag | 28. November 2022 | 18.15 Uhr | NDR

 

Deutschland steckt in der Energiekrise und der Winter steht vor der Tür. Spezialist:innen der Heizungstechnik und Wärmedämmung eilen in der Hansestadt von einem Termin zum nächsten und kommen mit der Arbeit kaum hinterher. Wie in vielen anderen Branchen leiden sie unter dem Mangel an Arbeitskräften, an Auszubildenden und an Material. In der Reportage werden Menschen begleitet, die dafür sorgen, dass es Hamburger:innen trotzdem warm haben und dass viele erfahren, wie sie Heizkosten und Energie sparen können. Die DOCLIGHTS-Produktion DIE NORDREPORTAGE: DAMIT DAS GELD NICHT VERBRENNT – ENERGIEEXPERTEN IM DAUEREINSATZ wird am Montag, 28. November, um 18.15 Uhr im NDR ausgestrahlt.

 

Wer jetzt noch schnell eine Wärmepumpe einbauen lassen will, hat Pech gehabt. Nicht nur, dass die Heizungsmonteur:innen auf Monate im Voraus ausgebucht sind, es gibt keine Wärmepumpen mehr. Der Markt ist leergefegt, Lieferzeiten derzeit: mindestens sechs Monate.

 

Die Heizungsmonteur:innen arbeiten im Akkord die Aufträge aus dem Sommer ab und kommen kaum hinterher. Auch Hausbesitzer:innen, die angesichts der Heizkosten nach einer Dämmung suchen, sind in diesem Winter zu spät dran. Die Dämmspezialist:innen sind ausgebucht bis in den April und im Lager der Brennstofflieferanten klaffen Lücken. Kaminholz, Briketts und Pellets werden kaum noch geliefert. Dabei wollen sich gerade jetzt viele Kund:innen noch einmal extra eindecken.

 

Auch die Stromsparhelfer:innen der Caritas haben in diesem Jahr deutlich mehr zu tun als sonst. Sie besuchen Menschen in ihren Wohnungen in ganz Hamburg und überprüfen vor Ort, wo und wie diese Energie sparen können.

 

NORDREPORTAGE: DAMIT DAS GELD NICHT VERBRENNT – ENERGIEEXPERTEN IM DAUEREINSATZ ist eine Produktion der DOCLIGHTS GmbH im Auftrag des NDR. Autorin: Julia Schwenn. Producer: Lars Hering. Produzent: Stefan Bomhof. Produktionsleitung Doclights: Ron Glavas. Aufnahmeleitung: Valentin van Riswyck. Produktionsassistenz: Lena Block. Schnitt: Christian Tomes. Sprecher: Peter Bieringer. Kamera: Boris Mahlau, Andrzej Krôl. Die Produktion im NDR verantworten Dirk Külper (Redaktion) und Karin Hauschildt (Produktionsleitung).

Pressekontakt:

 

Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund

 

+49 40 6688-4802

presse-shpg@studio-hamburg.de

Jetzt anmelden

Studio Hamburg Produktion Gruppe:
Copyright 2022 Doclights GmbH  ·  ♥ → 