Überraschende Einblicke

Was passiert, wenn man gewöhnliche Menschen in außergewöhnliche Situationen bringt? Wir zeigen echte Dramen und große Gefühle. Wir schaffen Herausforderungen und begleiten Menschen auf ihrem Weg, diese zu meistern.

Vor ihrem Umzug in die Elbphilharmonie führten Chefdirigent Thomas Hengelbrock und sein NDR Elbphilharmonie Orchester in einem „Brahms-Marathon“ in der historischen Laeiszhalle alle vier Sinfonien des Hamburger Komponisten auf.

Die Sinfonie sei...

Thomas Hengelbrock und das NDR Elbphilharmonie Orchester, ARTE, 2016

Vor ihrem Umzug in die Elbphilharmonie führten Chefdirigent Thomas Hengelbrock und sein NDR Elbphilharmonie Orchester in einem „Brahms-Marathon“ in der historischen Laeiszhalle alle vier Sinfonien des Hamburger Komponisten auf.

Die Sinfonie sei „eine Angelegenheit von Leben und Tod“ sagte Johannes Brahms. Erst 1876 kam seine 1. Sinfonie c-Moll op. 68, an der er seit 1862 arbeitete, in Karlsruhe zur Aufführung. Es waren nicht nur seine Pedanterie und sein Perfektionismus sondern auch der Schatten Beethovens, die Brahms immer wieder an seinem Werk zweifeln ließen.


close
Ralf Wilharm

Bundesweit gibt es rund 250.000 Polizeibeamten. Nur knapp ein Prozent von ihnen hat einen Migrationshintergrund. Der Anteil der Migranten an der Gesamtbevölkerung dagegen beträgt rund 20 Prozent. Die deutsche Polizei ist somit weit davon entfernt, die Gesellschaft...

Ralf Wilharm
Ralf Wilharm
Ralf Wilharm
Ralf Wilharm

ZDF.reportage - Die Multi-Kulti-Cops. Auf Streife mit Atakan und Nadja, 1 Folge, ZDF, 2016

Bundesweit gibt es rund 250.000 Polizeibeamten. Nur knapp ein Prozent von ihnen hat einen Migrationshintergrund. Der Anteil der Migranten an der Gesamtbevölkerung dagegen beträgt rund 20 Prozent. Die deutsche Polizei ist somit weit davon entfernt, die Gesellschaft wider zu spiegeln; von Multi-Kulti in Uniform kann keine Rede sein.  

Menschen mit Migrationshintergrund sind bei der Polizei damit deutlich unterrepräsentiert. Ihr Anteil steigt jedoch überall dort, wo um Nachwuchs aus Einwandererfamilien gezielt geworben wird. Die Bundesländer Berlin, Hamburg, NRW, Hessen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen sind dabei Vorreiter. Sie investieren in Werbung, Berufsmessen und Infoabende, um junge Migranten für den Polizeiberuf zu begeistern. Mit Erfolg: In Niedersachsen haben von 1000 Polizeischülern 160 einen Migrationshintergrund. Solch eine Steigerung gelang im Bundesvergleich sonst nur Berlin.

Kommissare wie Atakan Akdag (34) und Nadja Poleschikova (28) gehören zu dieser neuen Generation von Beamten und sind noch immer Exoten. Dabei werden die beiden Streifenpolizisten gerade in Hannover, einer Stadt mit hohem Ausländeranteil, dringend gebraucht. 

Die ZDFreportage begleitet die beiden Migranten in Uniform bei ihren Streifenfahrten und erlebt den alltäglichen Polizeistress -  auf Türkisch und Russisch.

close
ZDF Svea Pietschmann

Geschichten mit sozialpolitischem Zündstoff mitten aus dem Leben. Dunja Hayali präsentiert im neuen Talkmagazin spannende Reportagen und spricht im Studio mit Menschen, die uns berühren. Die Moderatorin verlässt dabei immer wieder das Studio und taucht in...

ZDF Svea Pietschmann
ZDF Svea Pietschmann
ZDF Corporate Design
ZDF Svea Pietschmann

ZDFdonnerstalk mit Dunja Hayali, Pilot & 4 Folgen, ZDF, 2015

Geschichten mit sozialpolitischem Zündstoff mitten aus dem Leben. Dunja Hayali präsentiert im neuen Talkmagazin spannende Reportagen und spricht im Studio mit Menschen, die uns berühren. Die Moderatorin verlässt dabei immer wieder das Studio und taucht in ihren Reportagen in Konfliktzonen unserer Gesellschaft ein. Was bewegt die Menschen? Wo liegen die Probleme? Was passiert, wenn man die Perspektive wechselt und vom Beobachter zum Betroffenen wird? Eine Reise in deutsche Lebenswirklichkeit mit authentischen und überraschenden Geschichten, die anschließend im Studio diskutiert werden. Nicht nur Betroffene kommen zu Wort, sondern auch Entscheidungsträger unter anderem aus Politik und Wirtschaft, die mit den im Alltag aufgespürten Problemen konfrontiert werden.

close
Thomas Ernst

„Plötzlich Krieg? - Ein Experiment“ ist ein Hybridformat aus Sozialexperiment und Spielshow. Auf Experimentebene wird die Entstehung von Konflikten und Kriegen abgebildet – auf Showebene die Konsequenzen. Die Aggression, der Kampf, der Krieg. Dabei...

Thomas Ernst
Antje Dittmann
Thomas Ernst

Plötzlich Krieg? - Ein Experiment, 4 Folgen, ZDFneo, 2015

„Plötzlich Krieg? - Ein Experiment“ ist ein Hybridformat aus Sozialexperiment und Spielshow. Auf Experimentebene wird die Entstehung von Konflikten und Kriegen abgebildet – auf Showebene die Konsequenzen. Die Aggression, der Kampf, der Krieg. Dabei wendet der Experte für Gruppendynamik Christopher Lesko diverse Mittel der historischen und aktuellen Kriegsführung an und ordnet die daraus entstehenden Mechanismen für den Zuschauer ein. Medienmanipulation, Sabotage und Propaganda sind die Kernthemen, die aufzeigen, wie einfach es ist, zwei einander völlig unbekannte Gruppen von Menschen innerhalb kürzester Zeit in einen kriegsähnlichen Zustand zu versetzen – und auch wieder Frieden zwischen den verfeindeten Parteien zu schaffen.

close
Christine Schröder

Es ist die berühmteste Liebesgeschichte der Welt: Romeo und Julia. Kein Wunder also, dass sie auch Komponisten wie Berlioz, Gounod, Tschaikowsky oder Prokofjew fasziniert hat. In der ARTE-Fernsehproduktion „Musik entdecken mit Thomas Hengelbrock“ nimmt sich...

Christine Schröder
Christine Schröder
Christine Schröder

Musik entdecken mit Thomas Hengelbrock, 2 Folgen, ARTE, 2015

Es ist die berühmteste Liebesgeschichte der Welt: Romeo und Julia. Kein Wunder also, dass sie auch Komponisten wie Berlioz, Gounod, Tschaikowsky oder Prokofjew fasziniert hat. In der ARTE-Fernsehproduktion „Musik entdecken mit Thomas Hengelbrock“ nimmt sich Chefdirigent Thomas Hengelbrock mit dem NDR Sinfonieorchester der Musik an, die zu Romeo und Julia komponiert wurde. Ihm zur Seite stehen Moderatorin Alice Tumler und die französische Sopranistin Mélissa Petit.
Das Besondere in diesem Konzert: Thomas Hengelbrock stellt die Musikstücke einander gegenüber und analysiert sie. Durch seine Erläuterungen wird die berühmteste aller Liebesgeschichten auf einmal „hörbar“. Es ist eine Entdeckungsreise durch die Welt der Musik. „Aha-Effekte“ garantiert!  Auch das Ambiente dieser ungewöhnlichen Fernsehproduktion überrascht. Sie findet in der ehemaligen Kampnagel-Fabrik in Hamburg statt. Ein innovatives Konzerterlebnis, das uns mitnimmt auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Musik und die zeitlos berührende Liebe zwischen Romeo und Julia ganz neu erzählt.

close
Caroline Pellmann

Ein komplettes Outfit inklusive Schuhe und Sonnenbrille für weniger als 30 Euro – wie ist das möglich?! Moderatorin und Reporterin Collien Ulmen-Fernandes trifft die beiden Mode-Fans Anne (18) und Max (19) und geht mit ihnen auf eine Reise, die ihr Leben...

Caroline Pellmann
Caroline Pellmann
Caroline Pellmann
Caroline Pellmann

Echtzeit: Hoher Preis für billige Klamotten mit Collien Ulmen-Fernandes, RTL 2, 2015

Ein komplettes Outfit inklusive Schuhe und Sonnenbrille für weniger als 30 Euro – wie ist das möglich?! Moderatorin und Reporterin Collien Ulmen-Fernandes trifft die beiden Mode-Fans Anne (18) und Max (19) und geht mit ihnen auf eine Reise, die ihr Leben verändern wird. Ziel des Trips ist die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh. Aus der Glas- und Glitzerwelt einer deutschen Shoppingmall landet das Trio in einem schmutzigen, lauten Slum. Hier befinden sich die meisten der mehr als 400 Textilfabriken des Landes, in denen viele westliche Modemarken produzieren lassen – oft zu kaum erträglichen Bedingungen. Hautnah lernen Anne und Max das harte Leben der Näherinnen kennen, die hier zu einem Hungerlohn Kleidung für die westliche Welt herstellen. Wird es ihr Umgang mit Mode verändern?

close

Das Social Factual-Format auf ZDFneo "Der Rassist in uns" macht deutlich, wie Rassismus funktioniert und wie es sich anfühlt, diskriminiert, herabgewürdigt und verunsichert zu werden und wie schnell man sich von der Idee vereinnahmen lässt, man...

Der Rassist in uns, ZDFneo, 2014

Das Social Factual-Format auf ZDFneo "Der Rassist in uns" macht deutlich, wie Rassismus funktioniert und wie es sich anfühlt, diskriminiert, herabgewürdigt und verunsichert zu werden und wie schnell man sich von der Idee vereinnahmen lässt, man gehöre einer klügeren, besseren Gruppe an.

In dem Programm „Der Rassist in uns“ werden Menschen aufgrund eines willkürlich festgelegten Merkmals einer systematischen Diskriminierung ausgesetzt. Sie erleben, mit welchen Gefühlen Menschen ihr Leben lang zu kämpfen haben, die wegen ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihrer sexuellen Neigung benachteiligt werden. So machen die Teilnehmer im Verlauf des Workshops eigene Erfahrungen mit Ausgrenzung und werden nach und nach ihren Blick schärfen für Situationen, in denen sie selbst ausgrenzen oder durch vermiedene Solidarität zur Diskriminierung Anderer beitragen. Auf der anderen Seite erleben Menschen, wie es sich anfühlt, andere zu diskriminieren. Die Sozialpsychologin Prof. Dr. Juliane Degner und der Sozialpädagoge Prof. Dr. Mark Schrödter beobachten, zusammen mit Moderator Amiaz Habtu, den von dem Diversity Trainer Jürgen Schlicher geleiteten Workshop. Die Experten erläutern die Mechanismen der Diskriminierung und zeigen auf, warum die Teilnehmer diskriminieren, welche Folgen dies für die Betroffenen hat und wie wichtig Solidarität mit den Betroffenen ist, um eine Integration überhaupt zu ermöglichen. So schärft das Programm „Der Rassist in uns“ den Blick für Diskriminierung in Deutschland und zeigt, dass Integration immer eine Gemeinschaftsleistung beider Seiten ist.


close

Sechs Protagonisten begeben sich auf eine außergewöhnliche Reise. Sie machen sich auf den Weg in die Heimatländer Asylsuchender in Deutschland. Sie erfahren am eigenen Leib, was es heißt, auf der Flucht zu sein. Sie reisen in zwei Gruppen, eine macht sich...

Auf der Flucht - das Experiment, 4 Folgen, ZDFneo & 2 Folgen ZDF, 2013

Sechs Protagonisten begeben sich auf eine außergewöhnliche Reise. Sie machen sich auf den Weg in die Heimatländer Asylsuchender in Deutschland. Sie erfahren am eigenen Leib, was es heißt, auf der Flucht zu sein. Sie reisen in zwei Gruppen, eine macht sich auf den Weg in den Irak, die andere reist Richtung Eritrea.

Die Sendung "Auf der Flucht - das Experiment" gewann 2013 den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Unterhaltung Doku / Dokutainment.

close

Warum arbeitet Patrick Lindner im Hundesalon? Wie macht sich Jorge Gonzalez als Optiker-Azubi? Welche Ratschläge hat Joachim Llambi für einen Haushalt mit über zehn Personen? Was lernt Jochen Schropp von einem XXL-Model? Für fünf Tage reist "Der...

Der Star auf meiner Couch, 20 Folgen, ZDF, 2013

Warum arbeitet Patrick Lindner im Hundesalon? Wie macht sich Jorge Gonzalez als Optiker-Azubi? Welche Ratschläge hat Joachim Llambi für einen Haushalt mit über zehn Personen? Was lernt Jochen Schropp von einem XXL-Model? Für fünf Tage reist "Der Star" in eine deutsche Stadt. Dort taucht er jeweils für einen Tag in das Leben von fünf Frauen ein, die sich nicht kennen. Die Frauen stehen in einem spielerischen Wettbewerb miteinander, denn "Der Star auf meiner Couch“ kürt am Ende der Woche nur eine Frau zur besten Gastgeberin und erfüllt ihr einen Herzenswunsch.

close
© Michael Wiegmann

Ein Haus für 10.000 Euro oder sogar noch billiger? Ja, das gibt es. Immer mehr Familien ersteigern sich günstig ihr Traumhaus bei Hausauktionen. Erst nach der Schlüsselübergabe erfahren sie, was sie sich eingehandelt haben. Wir begleiten die Familien von...

© Michael Wiegmann
© Michael Wiegmann
© Michael Wiegmann
© Michael Wiegmann

Mein Superschnäppchen-Haus, ZDF, 5 Folgen, 2009-2010

Ein Haus für 10.000 Euro oder sogar noch billiger? Ja, das gibt es. Immer mehr Familien ersteigern sich günstig ihr Traumhaus bei Hausauktionen. Erst nach der Schlüsselübergabe erfahren sie, was sie sich eingehandelt haben. Wir begleiten die Familien von der Hausersteigerung bis zur Renovierung. Für Ratschläge und Service sorgen die Architektin Claudia Kaatzsch und  ihr Kollege Manfred Kersten, Fachmann für das Bauhandwerk.

close
© Florian Breier

Zehn unternehmungslustige Single-Frauen aus Köln machen sich auf nach Schwerin, um dort zehn Single-Männer kennenzulernen. Eine Woche voller intensiver Begegnungen steht den Singles bevor. In Einzel-Dates oder bei Gruppenaktivitäten haben sie Zeit, sich...

© Florian Breier
© Florian Breier
© Martin Langer
© Florian Breier

Wo die Liebe hinfährt, 3 Folgen ZDF & 5 Folgen ZDFneo, 2009

Zehn unternehmungslustige Single-Frauen aus Köln machen sich auf nach Schwerin, um dort zehn Single-Männer kennenzulernen. Eine Woche voller intensiver Begegnungen steht den Singles bevor. In Einzel-Dates oder bei Gruppenaktivitäten haben sie Zeit, sich näherzukommen. Doch werden die Erwartungen an die Traumpartner durch das Kennenlernen erfüllt?

close
© kabel eins

Während sich 12 Frauen eine Woche Wellness-Urlaub gönnen, müssen ihre Männer sehen, wie sie den Alltag meistern: Job, Haushalt und Kinder – eine plötzliche Dreifachbelastung für den unbedarften Mann vom Land. „Männer allein...

© kabel eins
© kabel eins
© kabel eins
© kabel eins

Männer allein daheim, Staffel 1-2, Kabel eins, 2007

Während sich 12 Frauen eine Woche Wellness-Urlaub gönnen, müssen ihre Männer sehen, wie sie den Alltag meistern: Job, Haushalt und Kinder – eine plötzliche Dreifachbelastung für den unbedarften Mann vom Land. „Männer allein daheim“ begleitet die Männer eine Woche lang beim alltäglichen Wahnsinn.

close