Geschäftsführung

quote-right

Gibt es Schöneres, als unsere Erde
zu zeigen, wie man
sie noch nie gesehen hat...

quote-left

Jörn Röver 

Michaela Hummel 

Jörn Röver
Geschäftsführung

Jörn Röver studierte Biologie in Gießen und München und absolvierte nach dem Diplom die 32. Kompaktklasse der Deutschen Journalistenschule (DJS). Daneben schrieb er Artikel für die „Süddeutsche“ und die „Stuttgarter Zeitung“, bevor er 1995 seine Tätigkeit beim Zweiten Deutschen Fernsehen begann. Zunächst als freier, später fester Redakteur war er zuständig für die Sendungen „Tele Zoo“ und „Naturzeit“. Als Autor und Regisseur arbeitete er auch für die ZDF-Sendungen „Gesundheitsmagazin Praxis“, „Aktion Mensch“ und „heute“.

2001 übernahm er die Leitung der Naturfilmproduktion im Studio Hamburg für die Serien „Expeditionen ins Tierreich“ (NDR) und „Erlebnis Erde“ (Das Erste). Im Jahre 2010 wurde Jörn Röver Geschäftsführer der Doclights GmbH, weiterhin mit dem Kerngeschäft NDR Naturfilm. Seit 2010 entwickelt er Tierfilme auch für die Kinoleinwand, u. a. "Serengeti", "Russland", „Das grüne Wunder – Unser Wald“ und „Die Nordsee – Unser Meer“. Nach dem Zeitschriftenprojekt „Tierwelt Live“ startete er 2015 die gleichnamige Smart TV-Plattform mit mehreren Hundert Produktionen von NDR,  BBC und der Heinz Sielmann Stiftung.

Michaela Hummel
Geschäftsführung

Nach dem Magisterstudiengang in Amerikanistik und Komparatistik absolvierte Michaela Hummel die deutsche Journalistenschule in München und arbeitete als Printredakteurin u.a. für die Süddeutsche Zeitung. 1995 wechselte sie als Reporterin in die Nachrichtenredaktion von Fox/Channel 2 in San Francisco. Von 1996 bis 2002 arbeitete sie als Reporterin für Focus TV Magazin, als Autorin und stellvertretende Redaktionsleiterin der Dokumentationsreihe „History“. Mit der Dokumentation „3 Tage im August – Aufstand der Träumer“ gewann sie 1999 als Producerin den Bayerischen Fernsehpreis. Von 2002 bis 2006 war sie als Redaktionsleiterin der ProSieben Reportage tätig. Seit Juli 2006 arbeitet Michaela Hummel bei der Studio Hamburg Produktion Gruppe, zunächst als Producerin, bis sie im Juli 2007 die Leitung des non-fiktionalen Bereichs Entertainment übernahm.

Seit Mai 2010 ist Michaela Hummel Geschäftsführerin der Doclights GmbH und entwickelt und produziert vorrangig Factual Entertainment-Formate sowie Doku-Soaps und Reportagen. Unter ihrer Federführung entstanden u.a.  die Sozialexperimente "Der Rassist in uns", ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis 2013, und „Plötzlich Krieg?“ (beide für ZDFneo), das Talkmagazin „ZDFdonnerstalk“ mit Dunja Hayali und diverse Reportagen mit Judith Rakers für den NDR. Für „Von Meisterhand – Traditionsberufe suchen Nachwuchs” und „Projekt Hühnerhof” wurden sie 2012 und 2015 mit dem Herbert Quandt Medien-Preis ausgezeichnet.

Produzentin

Carina Teutenberg

Mitarbeiter

Tobias Aengenheyster

Postproduktionsassistent

Jeannine Apsel

Autorin
freie Mitarbeiterin

Constanze Balugdzic

Aufnahmeleitung

Axel Buitmann

Leitung Postproduktion

Dietrich Duppel

Producer, Autor
freier Mitarbeiter

Claudia Ernst

Assistenz Jörn Röver

Kaja Galonska

New Media Producer

Claudia Gätgens

Online Editor

Thomas Harnisch

Herstellungsleiter

Britta Kiesewetter

Executive Producer

Simon Laufer

Redaktion; freier Mitarbeiter

Klaus Müller

Leitung Postproduktion

Andreas Pump

Assistenz Postproduktion

Simon Riedel

Junior Producer

Federico Rinaldi

Produktionsassistenz

Maite Roselius

Produktionsassistenz

Ines Schalý

Produktionsassistenz

Anna Maria Schmidt

Producer

Marleen Schwarz

Produktionsassistentin

Anne Sierk

Redaktionsassistenz

Tom Synnatzschke

Executive Producer

Andreas Vennewald

Produktionsleitung
freier Mitarbeiter

Mareike Vensler

Teamassistentin